Startseite · Kontakt · Impressum · Datenschutz/Haftung

Berechnung

Zum besseren Verständnis lassen sich nun ein paar Fachbegriffe nicht vermeiden.

  • Ein Spiel besteht aus 10 Frames.
  • Ein Frame besteht aus maximal 2 Versuchen, um alle 10 Pins abzuräumen.
  • Gelingt dieses Vorhaben in 2 Versuchen (Würfen), nennt man das Ergebnis Spare; zur “Belohnung” wird die Pinzahl des nächsten Wurfes dem Ergebnis dieses Frames hinzugerechnet.
  • Werden bereits im 1. Versuch alle Pins abgeräumt, nennt man dies einen Strike. Hier ist die “Belohnung” natürlich größer – es werden die Pins der nächsten beiden Würfe dem Ergebnis dieses Frames hinzugerechnet.
  • Aus diesem Umstand ergibt es sich auch, dass im letzten, dem 10. Frame bei einem Spare bzw. Strike 1 bzw. 2 Extra-Würfe absolviert werden dürfen.
  • Die maximal in einem Spiel erreichbare Pinzahl ist 300 – das perfekte Spiel.


Übrigens: Keine Angst vor der – auf den ersten Blick komplizierten – Zählweise. Auf unseren Bahnen sind Computer installiert, die Ihnen das Rechnen abnehmen.


zurück zur Übersicht: Bowling und Regeln »


Alle Informationen und Regeln zum Bowling: